Kostenlose WLAN-Beratung? Wir rufen Dich zurück:

Error:

Vielen Dank für Deine Kontaktdaten.

Wir melden uns innerhalb von 24 Stunden bei Dir.

Ganz einfach auch für Dich.

Du brauchst lediglich Strom und einen Vertrag mit einem Internetanbieter. Willst Du mehrere Router? Unsere Technologie verbindet alle Deine airfy Router automatisch.

airfy Rechtsschutz

Wenn du WLAN ohne airfy anbietest haftest du für die Handlungen deiner WLAN-Nutzer. airfy ist ein WLAN-Provider und haftet dadurch nicht für diese Handlungen. Sobald du airfy verwendest bist du rechtlich auf der sicheren Seite. Alle Daten Deiner WLAN Gäste gelangen über einen airfy Cloud-VPN-Server in das Internet. Durch diese Technologie bist du als WLAN-Anbieter geschützt. Deine Gäste sind somit im Internet als airfy-Nutzer unterwegs und du musst nicht für sie haften.

Telekommunikationsdiensteanbieter

Die airfy GmbH ist gemäß den Paragrafen §6 TKG-2004 und §4 TKG-1996 bei der Bundesnetzagentur als Provider registriert.

Plug & Play

So einfach geht´s

So sieht airfy für Deine Kunden aus:

Schritt 1: Klick auf "airfy free WiFi"
Schritt 2: AGB akzeptieren
Schritt 3: Kunden sehen Deine Seite
Schritt 4: Das war's schon.
Von nun an ist dein Kunde mit jedem kostenfreien airfy Netzwerk automatisch verbunden.
Schritt 1: Klick auf "airfy free WiFi"
Schritt 2: AGB akzeptieren
Schritt 3: Kunde kopiert das WLAN-Kennwort
Schritt 4: Klick auf "airfy secure WiFi" und füge das WLAN-Kennwort ein.
Schritt 5: Kunden sehen Deine Seite
Schritt 6: Das war's schon.
Von nun an ist dein Kunde mit jedem kostenfreien airfy Netzwerk automatisch und verschlüsselt verbunden.

Fragen & Antworten

Ist airfy verpflichtet Abmahnanwälten eine Auskunft zu erteilen?
Nein.
Wie funktioniert der Rechtsschutz?
Nachdem du Deinen airfy HotSpot erhalten hast, baut dieser automatisch einen VPN-Tunnel zu unserem Server auf. Deine Gäste sind somit im Internet als airfy-Nutzer unterwegs und Du musst nicht für sie haften. airfy ist als WLAN Provider bei der Bundesnetzagentur gelistet und ist dadurch nicht verpflichtet Nutzerdaten preiszugeben.
Benötige ich einen IT-Techniker für die Installation?
Nein.
Was benötige ich um airfy WLAN anzubieten?
Du benötigst lediglich einen bestehenden Internet- und Strom-Anschluss.
Wie funktioniert die Installation eines airfy HotSpots?
Kinderleicht. Einfach an den Internet-Router anstecken. Fertig. Den Rest macht der airfy-HotSpot allein. Du musst nichts einstellen.
Wird meine Bandbreite geschützt?
Ja. airfy erkennt automatisch welcher Deiner WLAN-Gäste große Mengen an Downloads ausführt. Sobald dies erkannt wurde wird die Bandbreite des Nutzers wie bei einem Licht-Dimmer heruntergedreht.
Was kostet airfy?
Pro Standort benötigst du mindestens einen airfy HotSpot und eine Jahres-Lizenz. Der HotSpot kostet einmalig 99€ zzgl. 19% USt. Die Jahres-Lizenz die u.a. den Rechtsschutz beinhaltet gibt es in verschiedenen Varianten. 99€ zzgl. 19% USt. pro Jahr mit Einblendung von externer Werbung. 299€ zzgl. 19% USt. pro Jahr wenn du Deine eigene Werbung anzeigen willst. z.B. Deine Facebook-Seite.

Kostenlose WLAN-Beratung? Wir rufen Dich zurück:

Error:

Vielen Dank für Deine Kontaktdaten.

Wir melden uns innerhalb von 24 Stunden bei Dir.

Keine Fragen mehr offen? Jetzt bestellen!

14 Tage Geld-zurück-Garantie inklusive UPS-Retourschein

Jetzt online bestellen